Gustaf

alias Don Camillo

Hallo Frau Leonhardt,
hier ein kurzer Gruß und ein paar Bilder. Gustaf, Ben und ich hatten eine tolle Woche. Der "Zwerg" begeistert mich jeden Tag!!!!!!!!! Es geht ihm sehr gut, er hat sich trotz seiner (mir völlig unverständlichen) kulinarischen Vorliebe für Nacktschnecken Gott sei Dank keinen fiesen Darmkeim eingefangen.


Ben_und_Gustaf_September_2009_001.jpg
Liebe Grüße,
Christiane Rohrbach und die "Super-Pelznasen" Ben und Gustaf
 
Gustaf_Januar_2010_002.jpg

Gustaf hat sich sehr gut eingelebt und spielt super mit seinem besten Kumpel Ben. Die beiden sind unzertrennlich. Gustaf schaut sich viele Dinge von Ben ab, so dass mir manche Übungen mit Gustaf erleichtert werden. Gustaf hat bei mir jetzt auch schon viele unterschiedliche Hunde kennengelernt. Bisher kommt er mit allen Hunden sehr gut klar. Manchmal ist er ein wenig zu forsch.  Aber, da hat Inca sehr gute Arbeit geleistet und ihm gezeigt, wie Hunde Grenzen setzen. Ben ist dazu noch viel zu lieb. Er läßt Gustaf bisher alles durchgehen.

Ich bin immer noch völlig begeistert von diesem wunderbaren Hund. Sie haben ihn optimal sozialisiert und auf ein tolles Leben vorbereitet.

Herzlichen Dank!!!!!!

Bisher ist er begeistert von Menschen jeden Alters und er kommt auch mit mehreren Menschen gleichzeitig sehr gut klar. Ich hatte ihn zu einer kleinen Geburtstagsfeier mit und er war der "Star" rund um den Kaffeetisch!!!! Auch auf unseren Spaziergängen treffen wir immer recht viele Leute und Gustaf holt sich von allen reichlich Streicheleinheiten. Ich bin immer noch ganz begeistert von dem kleinen Kerl.

Gustaf_281109_001.jpg

Hallo,
in Gustafs Namen bedanke ich mich doch ganz herzlich für die Grüße zum 1/2jährigen Geburtstag!!!! Im Anhang finden Sie dann auch gleich Fotos von Gustafs erstem "offiziellen" Fototermin. Zum "Geburtstag" bekam Gustaf von mir eine Woche in der verschneiten Eifel geschenkt. Es war für ihn das Paradies, da er den ganzen Tag mit Ben und seiner Schwester herumtoben konnte. IMG_2179_1024x1024_500KB.jpgNach unserer Eifel-Woche wurde Ben dann am Rücken erfolgreich operiert. Es ging ihm direkt nach der OP schon sehr gut. 
 Damit er nach der OP keine Treppen laufen musste, waren wir eine Woche bei Freunden im Münsterland auf dem Bauernhof. Ben darf zwar noch nicht herumtoben, aber Gustaf hatte mit der Golden Retriever-Hündin einen guten Ersatz für Tobe- und Schnüffelspiele. Zum Abschluss der Woche waren wir dann mit Gustaf auf der "Hundemesse" Doglive in Münster (die "Großen" durften zu Hause bleiben und sich ein wenig erholen). Gustaf hat den Besuch dort mit Bravour gemeistert, war fasziniert von den vielen Hunden, hat sich geduldig fotografieren lassen und überall Leckerchen abgestaubt!!!!  Im Moment entdeckt Gustaf die "Damenwelt", seine Hormone scheinen mit ihm Achterbahn zu fahren und gelegentlich fällt es ihm nicht leicht, sich auf Aufgaben zu konzentrieren. IMG_2088_1024x1024_500KB.jpgPubertät ist auch bei Hunden mehr als Pickel ;-). Am Fuß gehen fällt schwer, wenn es doch am Boden plötzlich so super riecht. Der Rückruf-Pfiff klappt z.Zt. nur ohne bzw. mit wenig Ablenkung, Schleppleine ist also angesagt :-). Auf dem Sofa fühlt er sich superwohl und wir genießen die "Kuschelzeit" nach den anstrengenden Übungen!! Gustaf ist ein sehr geschickter Kletterer, um besser aus dem Fenster sehen zu können, klettert er auch gerne mal schnell auf die Rückenlehne meines Ohrensessels. Die Katze meiner Schwester scheint es ihm vorgemacht zu haben :-)). Auch Treppen werden jetzt mit viel Spaß genommen, rauf wie der Blitz und runter ein wenig vorsichtiger. So, jetzt ist mal wieder eine "Kuschelstunde" auf dem Sofa angesagt.

Ganz liebe GrüßeIMG_1873.JPG
Christiane Rohrbach mit den müden "Pelznasen" Gustaf und Ben